Ihr Partner für alles, was zählt.

Internet of Things

Der direkte Weg zu Kunden und besseren Entscheidungen

Informationen sind eine wesentliche Grundlage für erfolgreiche Geschäftsentscheidungen. Das Internet der Dinge (engl.: Internet of Things, kurz IoT) kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Neben dem Mehrwert für den Nutzer im Alltag – egal ob privat oder geschäftlich – liefert es durch die Vernetzung von Anlagen, Assets und Sensorik eine außerordentliche Datengrundlage.

Als erfahrener Dienstleister der Informationstechnologie und für alles, was zählt, bietet die COUNT+CARE ein modulares, branchenunabhängiges Portfolio zur Umsetzung Ihrer Lösungen im Bereich IoT. Durch unsere in der Praxis erprobten und an Ihre individuellen Bedürfnisse angepassten Anwendungen ermöglichen wir Ihnen eine Optimierung und Vereinfachung Ihrer Prozesse.

Ein rundes Paket

Von der Idee zur Anwendung

  • Wir begleiten Sie von der Ideenfindung über den Entwicklungsprozess bis hin zur fertigen Anwendung. 
  • Durch modulare Komponenten bieten wir die richtige Infrastruktur und das perfekte Setup für Ihr individuelles IoT-Projekt. 
  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl oder Entwicklung der geeigneten Sensorik und haben Zugriff auf ein umfangreiches Partnernetzwerk.

Auszug aus unserem Leistungsspektrum:

Unsere IoT-Lösungen haben viele Gesichter

Smart-City-Lösungen für Städte, Kreise und Kommunen

Smart Waste: Füllstandsüberwachung von Müll- und Altglascontainern

Smart Parking: Erfassung von freien Parkplätzen bis hin zu Verkehrsleitsystemen, Überwachung von Feuerwehreinfahrten und Parkplätzen mit Beschränkung des Personenkreises oder der Parkzeit

Umweltmonitoring: Wasserqualität, Pegelstände, Luft- und Bodenwerte

Smart Building: Gas- und Öl-Füllstände, Heizungssteuerung, Bewegungs- und CO2-Melder

Technische Anlagen: Wasserversorgung, Heizwerke oder Hebeanlagen

Asset Tracking

LoRaWAN ermöglicht eine effiziente und ökonomische Verfolgung von Assets im Bereich Smart Supply Chain, Logistik sowie Flottenmanagement. Neben der Position der Assets kann auch eine Übermittlung von Informationen wie Status, Temperatur, Geschwindigkeit und assetspezifischen Daten stattfinden. Eine Kostenreduktion erfolgt durch die genaue Ortung der Assets und verringerte Suchzeiten. Durch die Auswertung von Betriebszeiten wird zudem eine Optimierung der Wartungsintervalle realisiert.

Mögliche Use-Cases sind:

  • Flottenmanagement
  • Logistiktracking
  • Kühlkettenüberwachung
  • Produktionsgüterüberwachung

 

Prozessoptimierung​

Überwachen Sie Ihre Maschinen und deren Zustände ohne teure Verkabelung oder die Anschaffung neuer Maschinen.
Mit der Nachrüstung von Retrofit-Adaptern bieten wir Ihnen nicht nur die Zustandsüberwachung Ihrer Anlagen, sondern auch die Optimierung der Prozessabläufe in den Bereichen Predictive Maintenance und Logistik. Durch die Erkennung kleinster Abweichungen und das dadurch mögliche sofortige Eingreifen können die Ausfallzeiten verringert und die Lebensdauer der Anlagen verlängert werden. 

Sie haben Fragen?

Wir Helfen Ihnen weiter.

Von der fachkompetenten Beratung über pragmatische Ansätze bis hin zu innovativen und individuellen Lösungsansätzen: Wir von der COUNT+CARE helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular und wir finden für Sie den richtigen Ansprechpartner.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on whatsapp
Share on skype

Wie können wir Ihnen helfen?

Schreiben Sie Uns
eine Nachricht