Vertragsmanagement

Unter die Rubrik Vertragsmanagement fallen alle Services von COUNT+CARE, die eine problemlose Verwaltung, Anpassung und Abwicklung von laufenden Verträgen sicherstellen. Das Portfolio reicht von der gesetzeskonformen und fristgerechten Ausführung des Lieferantenwechsels über Ersatzversorgungsprozesse bis hin zur Verwaltung der Lieferantenrahmenverträge. Die Daten werden revisionssicher archiviert und sind jederzeit abrufbar.

Lieferbeginn

Übernahme der Daten aus der Auftragsbearbeitung und fristgerechte Bearbeitung und Abwicklung der Marktkommunikation nach GPKE/GeLi Gas. Darunter fallen u. a. die Bearbeitung von Lieferantenkonkurrenzen, die Eingangsbestätigung der Anmeldungen, die Fristenprüfung, die Terminierung des Lieferantenwechsels und eine automatisiert erstellte Lieferbestätigung an den Endkunden per E-Mail. Außerdem wird ein Abschlagsplan erstellt und der Online-Portalzugang eingerichtet. Bei Lieferbeginn oder bei Erreichen von definierten Meilensteinen im Lieferantenmanagement und der Überführung der Kundenstammdaten in das Bestandskundenmanagement können automatisch entsprechende E-Mails erzeugt und an den Kunden verschickt werden.

Umzug (Auszug/Einzug)

Ausgelöst durch einen entsprechenden Umzugsauftrag aus dem Bestandskundenmanagement wird der Adresswechsel im System vollzogen, ohne dass damit ein Lieferantenwechsel verbunden sein muss. Die geänderten Stammdaten stehen dem Bestandskundenmanagement danach sofort zur Verfügung.

Lieferende

Eine Kündigungsmeldung aus dem Bestandskundenmanagement wird zunächst geprüft und ggfs. gegenüber dem Neulieferanten bestätigt. Die Abmeldung der Netznutzung wird an den Netzbetreiber versendet, der Bestätigungseingang der Abmeldung empfangen und verarbeitet. Daraufhin wird der Kunde systemtechnisch als Auszug klassifiziert.

Lieferantenrahmenvertragsmanagement

COUNT+CARE begleitet den kompletten Abschluss eines Lieferantenrahmenvertrags mit Netzbetreibern. Angefangen von der Anbahnung über die inhaltliche Prüfung der Verträge – mit den systemtechnischen Details, aber auch Prozessen, Konditionen und Preisen – bis hin zum Abschluss des Rahmenvertrags. Wir übernehmen die Verwaltung der Lieferantenrahmenverträge inklusive der nachhaltigen Pflege von Änderungen in einer entsprechenden Datenbank. Als wichtigen Teilprozess versenden wir auch entsprechende Kommunikationsdatenblätter an den betroffenen Netzbetreiber.

Elektronische Stammdatenverarbeitung

Die Verarbeitung aller MSCONS- und UTILMD-Nachrichten in Bezug auf Stammdatenänderungen stellt eine sehr wichtige Prozessfunktion dar. Ein geändertes Verbrauchsverhalten des belieferten Endkunden, aktualisiert z.B. durch die Turnusabrechnung des Netzbetreibers, wird via Stammdatenänderungsmitteilung (UTILMD) empfangen und verarbeitet. Ebenso werden geänderte Verbrauchsinformationen an den Netzbetreiber versendet, falls Sie als Lieferant neue/geänderte Informationen über die Verbrauchsstelle erlangt haben. Neben den fundamental wichtigen Verbrauchsdaten werden aber auch weitere Stammdatenänderungen, wie z.B. Zählverfahrenswechsel, Adressdaten des Kunden etc., verarbeitet.

  • Unternehmen

    Die COUNT+CARE GmbH & Co. KG bietet als erfahrener Mess- und Abrechnungsdienstleister alle Geschäftsprozesse vom Messstellenbetrieb über die Abrechnung bis zum Forderungsmanagement sowie die dazugehörigen unterstützenden IT-Systeme. Mit eigenen Experten entwickeln und betreiben wir innovative geschäftsprozessgeführte und kennzahlengestützte Lösungen für Vertriebs- und Netzgesellschaften.

    Weiter lesen ›

  • Aktuelles

    Bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Lesen Sie hier die aktuellsten Pressemeldungen der COUNT+CARE und erfahren Sie, auf welchen Veranstaltungen der Energiebranche Sie uns treffen. Wollen Sie noch mehr über uns wissen? Dann stöbern Sie in unserem Pressearchiv nach älteren veröffentlichten Fachthemen und Meldungen.

    Weiter lesen ›

  • Unsere IT-Dienstleistungen im Überblick

    Kennen Sie schon unsere IT-Dienstleistungen? Erfahren Sie mehr!

    Weiter lesen ›